Rothalstaucher 30/10/17

Der Rothalstaucher ist eine Vogelart aus der Familie der Lappentaucher. Wie alle Lappentaucher ist der Rothalstaucher ein guter Schwimmer und geschickter Taucher. Im Sommer besteht seine Nahrung überwiegend aus Wasserinsekten und deren Larven sowie Mollusken, Krebstieren und Fröschen. Im Winter spielen Fische eine etwas größere Rolle in seiner Ernährung. Die Art brütet meist auf recht kleinen, flachen Gewässern mit einer gut entwickelten Ufervegetation. Adulte Rothalstaucher der in Eurasien verbreiteten Nominatform erreichen eine Körperlänge zwischen 40 und 50 cm mit einer Flügelspanne zwischen 77 und 85 cm. Ihr Körpergewicht beträgt zwischen 692 und 925 gr.
Diashow starten