Uferschnepfe 20/05/13—02/05/19

Uferschnepfen sind Langstreckenzieher und brüten vorwiegend auf Feuchtwiesen. Die Art steht sowohl in Deutschland als auch international auf der Roten Liste der bedrohten Tiere. Die Uferschnepfe ist ein großer, eleganter Watvogel. Sie hat eine Körperlänge von 35 bis 45cm und erreicht eine Flügelspannweite bis zu 75 cm. Männchen wiegen 160 bis 440 g, Weibchen 244 bis 500 g. Männchen sind meist etwas kleiner als Weibchen und haben einen etwas kürzeren Schnabel. Im Prachtkleid sind Hals, Brust und Kopf orange bis tief rostrot gefärbt, häufig mit weißen oder schwarzen Tupfen durchzogen. Unterbauch und Unterschwanz sind weiß, dabei sind Brust und Bauch von schwarzen Querbändern überzogen. Quelle: Wikipedia
Diashow starten