Schwanzmeise Caudatus 04/03/11

Die Schwanzmeise (Aegithalos caudatus) ist ein kleiner Sperlingsvogel aus der Familie der Schwanzmeisen (Aegithalidae). Die Kopfzeichnung ändert sich mit der Unterart und der geographischen Verbreitung. Die stark variierende Unterart: Aegithalos caudatus europaeus hat einen dunklen Kopf und findet sich vor allem im West- und Südeuropa. Die weißköpfige Aegithalos caudatus caudatus in Nord- u. Osteuropa. In Mitteleuropa können beide Formen nebeneinander vorkommen. Die Schwanzmeise ist mit 13–16 cm Gesamtlänge recht klein, hat einen rundlich-kugeligen Körper und einen mit 6–10 cm auffallend langen Schwanz, worauf der Artname zurückgeht. Der schwarze Schnabel ist mit 6–7 mm Länge kurz und fein. Das Gewicht beträgt sieben bis zehn Gramm, die Flügellänge 6–7 cm. Quelle: Wikipedia
Diashow starten