Halsbandsittich 14.02—28.09.13

Der Halsbandsittich (Psittacula krameri), auch Kleiner Alexandersittich genannt, ist die am weitesten verbreitete Papageienart. Er ist überwiegend grün, am Kopf, am Bauch und unter den Flügeln gelb-grün, Nacken und Rücken zeigen bei ausgewachsenen Männchen je nach Unterart einen mehr oder weniger ausgeprägten Blaustich. Die erwachsenen Männchen haben ein charakteristisches „Halsband“, das als schwarzer Streifen unter dem Kinn beginnt und in ein rosafarbenes Nackenband übergeht. Er hat je nach Unterart einen dunkelroten bis korallenroten Oberschnabel und einen roten bis schwärzlichen Unterschnabel. Auffällig ist auch der orange-rote Lidring, der das Auge mit einer hellen Iris umschließt. Die Gesamtlänge des Vogels mit Schwanz beträgt etwa 40–43 cm, wobei der Schwanz etwas mehr als die Länge des Körpers ausmacht. Quelle: Wikipedia
Halsbandsittich
Halsbandsittich
Halsbandsittich
Halsbandsittich
Halsbandsittich
Halsbandsittich
2013-09-28_Halsbandsittich_1000x667_1R1B7982
2013-02-14_halsbandsittich_1000x667_1r1b0529
2013-02-14_halsbandsittich_750x500_1r1b0502
2013-02-14_halsbandsittich_667x1000_1r1b0472