Rötelschwalbe 22/04—10/05/18

Die Rötelschwalbe erreicht eine Länge von 16 bis 18 cm. Sie hat einen rotbraunen Bürzel, ein rotbraunes Nackenband und eine lange Schwanzspitze. Die Unterseite ist rahmfarben ohne dunklen Halsfleck. Sie fliegt langsamer als die Rauchschwalbe und scheint hin und wieder in der Luft zu stehen, weil sie häufig Aufwinde nutzt. Sie gibt einen bezeichnend rauen, dünnen Flugruf von sich. Ihr Warnruf lautet „kier“. Der Gesang ist dem der Rauchschwalbe ähnlich, aber weniger melodisch. Die Rötelschwalbe hält sich immer in Gewässernähe auf. Ihr Nest baut sie in Häusern, Gemäuern, Höhlen und unter Brücken. Quelle: Wikipedia
Diashow starten
20180429_Roetelschwalbe_AK2I1252
1
Roetelschwalbe
2
Roetelschwalbe
Roetelschwalbe
3
Roetelschwalbe
Roetelschwalbe
4
Roetelschwalbe
Roetelschwalbe
5
Roetelschwalbe