Blaumeise 03.04.11—08.08.20

Die Blaumeise (Cyanistes caeruleus, Syn. Parus caeruleus) ist eine Vogelart aus der Familie der Meisen (Paridae).Der Kleinvogel ist mit seinem blau-gelben Gefieder einfach zu bestimmen und in Mitteleuropa sehr häufiganzutreffen. Bevorzugte Lebensräume sind Laub- und Mischwälder mit hohem Eichenanteil, die Blaumeise ist auch häufig in Parkanlagen und Gärten zu finden. Außer in Europa kommt sie in einigen angrenzenden Gebieten Asiens vor,zudem in Nordafrika und auf den Kanarischen Inseln. Die Population der Kanaren wird oft auch als eigene Art angesehen (Afrikanische Blaumeise, Cyanistes teneriffae). Blaumeisen brüten meist in Baumhöhlen, auch Nistkästen werden häufigangenommen. Der Hauptkonkurrent um Bruthöhlen und bei der Nahrungssuche ist die deutlich größere Kohlmeise. Quelle: Wikipedia
Diashow starten
Blaumeise
Wagbachniederung
Blaumeise
Wagbachniederungen
Blaumeise
Wagbachniederungen
Blaumeise
Wagbachniederungen
Blaumeise
Wagbachniederungen
Blaumeise
Blaumeise
Blaumeise
Wagbachniederungen
Blaumeise